Title Image

Stadtansichten

Berlin. Die Stadt ist durch individuelle Ansichten geprägt. Jeder Bewohner wandelt sie von innen heraus und im Äquivalent verändert sie ihre Bewohner. Jeder Tag ist von Gleichbleiben, jedoch auch Veränderung gezeichnet – im Leben eines Einzelnen bringt die Metropole in weltbewegender Lage historische Szenen hervor, die Großes ins Werk setzen.

Wohnkomplex Alexanderplatz

Der unsanierte Wohnplattenbau in der Münzstraße schmiegt sich an einem Sonnabendvormittag ans Haus des Berliner Verlags (HdBV)

2. März 2024

Schriftzug des Berliner Verlag am Verlagshaus der Berliner Zeitung (VdBZ) in der Karl-Liebknecht-Straße Berlin Alexanderpaltz © Patrick Pehl

Straußberger Platz

Der Straußberger Platz ist ein Ort, an dem die taktischen Atomraketen des Warschauer Paktes noch am 7. Oktober 1989 bei der jährlichen Ehrenparade entlang fuhren. Heute ist er eine verschlafene Anwohnerinsel 

5. Mai 2023

Brutalistische Verlagshausrealität II

Am internationalen Frauenkampftag stemmt sich die nüchterne die Fassade des HdBV ins morgendliche und nelkengerötete Sonnenlicht

8. März 2024

VdBV im Abendlicht nach Sonnenuntergang

Das Verlagshaus des Berliner Verlages ist einer der ikonischen Bauten in Berlin derzeit ist der Blick frei vom Alexanderplatz, es überragt das Ensemble noch mit seinem Schriftzug und wies zu Ost-Zeiten den alternativen Weg zum ND.

2. Oktober 2023

 

Wohnkomplex mit Aussicht

Beginn des Wohnkomplex-Bandes „Bumerang“ am Platz der Vereinten Nationen vom Volkspark Friedrichshain aus gesehen. Die Bewohner blicken auf den Park und eines der damals höchsten Gebäude der Stadt.

5. Mai 2024

Sputnik an einem Maiabend 2022

Moskau in Berlin?

14. Mai 2022