„Die Kunst des Krieges“ – Social Media nach altem Vorbild


„Die Kunst des Krieges“ ist ein Werk, das viele strategische Prinzipien enthält, die auch im Bereich des Social-Media-Marketings relevant sein können. Hier sind einige Handlungsanweisungen und Weisheiten, die aus dem Werk abgeleitet werden können.

Das Buch entstand vermutlich im 5. Jahrhundert vor Christus und wurde von dem General und Militärstrategen Sunzi verfasst wurde. Das Buch behandelt Strategien und Taktiken für den Krieg und betont die Bedeutung von Planung, Täuschung und Anpassung an die Gegebenheiten. Es wird oft als ein klassisches Werk der Strategie betrachtet und hat in vielen Bereichen, einschließlich der modernen Geschäftswelt und des Managements, Anwendung gefunden.

  1. „Kennt euren Feind und kennt euch selbst, und ihr werdet in hundert Schlachten nicht in Gefahr sein.“ – Es ist wichtig, Ihre Konkurrenten auf Social Media zu kennen und Ihre Zielgruppe und ihre Interessen zu verstehen. Eine umfassende Wettbewerbsanalyse und Marktforschung kann dazu beitragen, eine erfolgreiche Social-Media-Marketingstrategie zu entwickeln.
  2. „Aller Krieg ist Täuschung.“ – Das Prinzip der Täuschung kann auch im Social-Media-Marketing angewendet werden. Durch die Nutzung von Täuschungstechniken wie Clickbait oder der Inszenierung von Ereignissen auf Social-Media-Plattformen können Sie Ihre Zielgruppe dazu bringen, sich mit Ihrer Marke oder Ihrem Unternehmen zu beschäftigen.
  3. „Der Krieg ist ein wichtiger Anlass für die Nation. Er ist der Schauplatz des Lebens und des Todes, der Weg zur Rettung und zur Vernichtung. Er muss mit äußerster Vorsicht geführt werden.“ – Social-Media-Marketing ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer gesamten Marketingstrategie, und Sie sollten äußerst vorsichtig sein, wie Sie auf Social-Media-Plattformen interagieren und kommunizieren.
  4. „Der Sieger bestimmt den Ort und die Art der Schlacht.“ – Wenn Sie auf Social-Media-Plattformen erfolgreich sein wollen, müssen Sie sich anpassen und verschiedene Strategien ausprobieren, um zu sehen, was für Ihre Zielgruppe am besten funktioniert. Es kann hilfreich sein, verschiedene Social-Media-Plattformen auszuprobieren, um herauszufinden, welche am besten für Ihre Marke oder Ihr Unternehmen geeignet ist.
  5. „Wer im Kampf seine Kräfte verbraucht, bevor er die feindliche Stellung erreicht hat, wird am Ende besiegt.“ – Es ist wichtig, Ihre Social-Media-Ressourcen und Energie zu verwalten und nicht alle Ihre Ressourcen auf eine Strategie zu konzentrieren, bevor Sie deren Wirksamkeit kennen. Durch eine kluge Ressourcenverwaltung und das Testen und Anpassen von Strategien können Sie Ihre Chancen auf Social-Media-Erfolg erhöhen.

Das Buch kann man bequem auf Apple Books auch als Hörbuch kaufen.